Bookaholics,

vor einer guten Woche war Nikolaus und endlich schaffe ich es, meine Geschenke mit euch zu teilen. Von meinen Eltern habe ich ein kleines Päckchen bekommen, in dem Winterfunkeln von Mary Kay Andrews verpackt war. Eine süße Geschichte über eine Frau, die völlig in Weihnachten vernarrt ist und sogar am heiligen Abend heiraten will. Doch dann funkt ihr das Leben dazwischen. Ich kann mich also auf eine lustige, weihnachtliche Geschichte freuen.
Von meinem Liebsten habe ich Weil ich Will liebe geschenkt bekommen und wunderschöne Lesezeichen, die ihr auf dem Bild sehen könnt. Sie sind aus Metall und doch so fein, dass sie die Buchseiten nicht zerstören. Sie lassen sich ganz leicht über die Seite streifen und genauso einfach wieder entfernen, ohne jegliche Rückstände zu hinterlassen.
Wie vielleicht so einige von euch wissen, die die Liebesgeschichte von Layken und Will schon gelesen haben, ist Weil ich Will liebe der zweite Teil. Leider hat mein aufmerksamer Freund sich aber nur gemerkt, dass ich das Buch in der Hand hielt, als wir mal wieder im Buchladen waren. Daher habe ich mir noch selbst ein Geschenk gemacht und mir Weil ich Layken liebe gekauft. 
Es war also eigentlich gar nicht schlecht, dass er mir den zweiten Teil gekauft hat. So konnte ich mich endlich überwinden, mir dieses Buch zu kaufen, an dem ich schon so oft nur vorbeigegangen bin, obwohl es mich schon seit längerem in den Fingern gekribbelt hat. 

Auf diesem Wege also nochmal lieben Dank an all die Nikoläuse, die an mich gedacht haben! :)

Wie war euer Nikolaustag? Und was habt ihr geschenkt bekommen?



1 buchtastische Nachricht

  1. Alles hab ich zu Nikolaus bekommen,
    alles außer ein Buch.

    *schmoll*
    Und dabei geht meine WuLi über mehrere Seiten.

    AntwortenLöschen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥