Eine Aktion von Maura (The emotional life of books)


Liebe Bookaholics,

es ist mal wieder Montag, aber auch das übersteht man mit einem guten Buch an der Seite. Außerdem hat auch dieser Tag nur 24 Stunden und seit einer gefühlten Ewigkeit nehme ich auch wieder an dem Cover Monday teil.

Heute möchte ich das Cover von
Dem Glück so nah von Lousie Walters



Darum geht's:
Roberta liebt Bücher. Sie liebt es, in alten Ausgaben zu stöbern und dabei unerwartete Entdeckungen zu machen: Briefe, Notizen oder Postkarten, die die Vorbesitzer zwischen den Seiten vergessen haben. Als sie in einem alten Koffer ihrer Großmutter einen wahren Bücherschatz findet, stößt sie in einem der Exemplare auf einen Brief, der all ihre bisherigen Fundstücke in den Schatten stellt. Es ist ein Liebesbrief ihres im Krieg gefallenen Großvaters – doch ist er datiert auf einen Zeitpunkt, als dieser schon längst hätte tot sein müssen ...

Wieso/Weshalb/Warum:
 An diesem Cover finde ich vor allem die Farben wunderschön. Es ist kein richtiges Blau und auch kein wirkliches Violett, sondern eine Mischung aus beidem, die fast schon aussieht wie helle Tinte. Dadurch sieht alles ein wenig so aus als wäre es aus Tintenflecken entstanden oder mit Tinte gemalt, weswegen das Cover sehr weich wirkt. Nur der Hintergrund erinnert mich ein bisschen an zerknittertes Papier und unterstreicht damit wieder die Theorie mit der Tinte.
Außerdem gefällt mir das schlichte Motiv mit der Silhouette des Mädchens, die die Schmetterlinge freilässt. Es macht einfach richtig Lust auf das Buch, das auch mit dem Klappentext viel verspricht. Ich habe es mir letzte Woche gekauft und bin sehr gespannt darauf es zu lesen!

Was sagt ihr dazu?

Und für noch mehr Cover geht es HIER zum letzten Cover Monday!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥