Eine Aktion von Maura (The emotional life of books)

Hallo ihr Lieben,

wieder ist eine Woche rum und wir haben mal wieder Montag. Erstaunlich wie schnell das geht, wenn man für jeden Monatg den Cover Monday vorbereitet! Da wird einem erst richtig bewusst, wie schnell die Zeit eigentlich vergeht. Trotzdem wünsche ich euch eine wunderschöne, herbstliche Woche!




Dark Love von Lia Habel


Darum geht's:
Flackernde Gaslampen, dampfbetriebene Kutschen und Digitagebücher – das ist die Welt von Nora Dearly im Jahr 2195. Die 17-Jährige lebt im Internat, bis sie eines Tages entführt wird: Denn ein Virus greift um sich, das Menschen in lebende Tote verwandelt – und Nora trägt als Einzige die Antikörper in ihrem Blut. Bald muss sie feststellen, dass es auch wandelnde Untote gibt, die sich ihre Menschlichkeit dank eines Antiserums erhalten können. Und Bram, ihr Entführer, ist einer von ihnen. Nora verliebt sich in den jungen Mann, doch die Endlichkeit seiner Existenz bedroht ihre Liebe. Nur Noras Vater, ein hochrangiger Wissenschaftler, könnte ein Gegenmittel entwickeln, doch er ist selbst infiziert und droht zu sterben. Ist Noras Welt endgültig dem Untergang geweiht?

Wieso/Weshalb/Warum:
Mir gefällt vor allem an dem Cover, dass es mit solcher Einfachheit Eleganz ausstrahlt. Der schwarze Hintergrund macht es mysteriös und die silberne Schrift mit den verspielten Verzierungen und den Zahnrädern schenken dem ganzen dann einen gewissen Zauber. Ich könnte es andauernd anschauen und habe es sogar auf meinem SuB (seit einer Ewigkeit...), aber jetzt wird es eindeutig Zeit es zu lesen!

Was sagt ihr dazu?

Und für nochmehr Cover geht es HIER zum letzten Cover Monday!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥