Liebe Leseinfizierte,

jeder von uns hat wohl seine eigene Macke, wenn es um Lesezeichen geht, aber eines steht fest: Man bekommt sie fast in jedem Buchladen quasi hinterher geworfen. 'Tüte dazu?' - 'Ja, gerne' ... und schwupps hat sich auch noch ein neues Lesezeichen hineinverirrt, das entweder Werbung für den Laden macht oder für ein neues Buch, das bald erscheint. Dann gibt es da noch die Lesezeichen, die man sich selbst kauft, weil sie einfach zu schön sind, um sie nicht zu besitzen und so werden es immer mehr...und mehr...und mehr...





Dann gibt es noch diejenigen unter uns, die sich einfach das greifen, was sie gerade zur Hand haben. Sei es einfach nur ein Papierschnipsel, ein Kassenbon, ein Stück Band oder eine Postkarte. Es gibt die verrücktesten Sachen, die manche Leute zwischen die Seiten ihres Buches stecken. 
Manchmal passiert mir das auch, vor allem wenn ich mir im Urlaub ein Buch kaufe und kein richtiges Lesezeichen zur Hand habe. Dann greife ich auch mal zum Kassenbon, aber die meisten meiner Bücher werden immer mit einem hübschen Lesezeichen verziert.




Manche Lesezeichen wachsen einem sogar ans Herz. Bei mir es sind es die Fotos mit meinem Verlobten, die wir in seiner Zeit in Hamburg ganz spontan in einem Fotokasten gemacht haben. Ich würde dieses als mein liebstes bezeichnen und danach folgt das Lesezeichen mit der Topfpflanze, welches meine Lieblingskünstlerin Ines Höfs gestaltet hat. Was könnte eine schönere Arbeit sein, als Lesezeichen zu entwerfen?




Wer mir auf Instagram folgt wird schon mitbekommen haben, dass ich von Rügen ein wunderschönes, magnetisches Lesezeichen mitgebracht habe. Es hat die Form eines Schmetterlings und ist eigentlich dafür gedacht vertikal um das Buch gespannt zu werden. Da mir dabei aber die Seiten zu sehr eingedrückt werden, wenn man es länger darin lässt, habe ich mich dazu entschieden, es um das komplette Buch herumzuspannen. Es verliert dadurch zwar seinen angedachten Zweck, aber bekommt dafür eine neue Aufgabe: Deckel von Taschenbüchern dort halten wo sie hingehören. Ich finde es nämlich grauenhaft, wenn die Deckel abstehen...




Was habt ihr für Angewohnheiten wenn es um Lesezeichen geht? Seit ihr eher der ordentliche Lesezeichentyp oder steckt ihr einfach einen Kassenbon zwischen die Seiten? Macht ihr eure Lesezeichen selbst oder kauft ihr sie lieber? Habt ihr nur welche aus Papier oder auch aus anderen Materialien?

6 buchtastische Nachrichten

  1. Ich liiiebe meine Eulen-Magnetlesezeichen von Thalia *.*
    Die sind besonders praktisch, weil sie nicht rausfallen können :) Ansonsten verwende ich auch die großen von lovelybooks sehr gerne.
    Meistens bekommt ein Buch von mir ein Lesezeichen verpasst, ich verwende nur ganz selten andere Zettel, die gerade herumliegen. Selbst habe ich bis jetzt noch keines gemacht.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eulen *-* Die passen aber auch zu jedem Buch ^^
      Ich glaube, zum Selbermachen bin ich viel zu perfektionistisch. Wenn mir da eine Kleinigkeit nicht passt, wird es auch nicht in mein Buch gesteckt. Da habe ich mehr Seelenfrieden, wenn ich welche kaufe, die mir gefallen :D

      Liebste Grüße
      Elli

      Löschen
  2. Normalerweise war bei mir bislang alles Lesezeichen, was flach genug war: Kassenbons, Klopapier, Papierschnipsel. Da ich mich beruflich als Kalligraph beschäftige, bin ich inzwischen dazu übergegangen, mir kleine Lesebändchen zu beschriften. Darauf schreibe ich Zitate, die mir besonders gut gefallen.

    Grüßle
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus :)

      Klopapier ist ja mal besonders kreativ :D
      Die Lesebändchen klingen nach einer wundervollen Idee *-*

      Liebste Grüße
      Elli

      Löschen
  3. Huhu liebe Elli! :)
    Was für schöne Lesezeichen! Besonders die kleine Fotoerinnerung mit deinem Verlobten finde ich toll! Ich selbst hebe mir nur meine signierten Lesezeichen auf, oder welche die ich gekauft habe, weil ich sie so schön finde. :D
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Mein Blog feiert übrigens gerade seinen ersten Geburtstag. HIER kannst du mitfeiern. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)
      Dankeschön! :D Signierte Lesezeichen habe ich leider noch keine, aber das ist eine schöne Idee.

      Ich schau gern bei deinem Bloggeburtstag vorbei :)

      Liebste Grüße
      Elli

      Löschen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥