"Ihr seid ein Mädchen, das die Welt auf eine bestimmte Art wahrnimmt. Ihr wollt, was Ihr wollt. Und wenn Ihr auf ein Hindernis stoßt, dann versucht Ihr, einen Weg um es herum zu finden. Oder mitten hindurch."
[S. 178]


Hallöchen Büchernasen,

und schon ist der September rum, wobei es mir vorkommt, als wäre er gestern erst angefangen. Für mich beginnt jetzt eine sehr turbulente und aufregende Phase, denn im Oktober schreibe ich meine erste Abschlussprüfung. Das Ende meiner Ausbildung rückt also immer näher. Diesen Monat bin ich noch ziemlich gut zum Lesen gekommen, aber wie es demnächst aussehen wird, weiß ich nicht.
So viel also erstmal zu meinem September und nun zu meinen gelesenen Büchern.

 Ich habe im September gelesen:

Eine Aktion von Maura (The emotional life of books)
Meine liebe Büchernasen,
wieder ist eine Woche rum und auf meinem Blog ist leider nicht viel passiert. Das tut mir leid, aber ich habe zur Zeit viel um die Ohren wegen meiner bevorstehenden Abschlussprüfung und allem was danach auf mich zukommen wird. Die Bücher zum Rezensieren stapeln sich mittlerweile, aber ich in den nächsten Tagen wird es wieder mehr zum Lesen geben hier. 
Ich hoffe, ihr habt einen schönen Start in die Woche!


Das Problem war nur, dass jemand sie gesehen hatte. Jemand wusste, was sie an jenem Abend getan hatten. Und noch viel mehr. Und dieser Jemand würde dafür sorgen, dass sie dafür bezahlten.
[S. 16]