Meine lieben Leser,

vielleicht ist euch in letzter Zeit schon aufgefallen, dass es auf meinem Blog immer stiller wird. Im Oktober kamen so gut wie keine Posts online und viel Aktuelles gab es hier auch nicht. Dafür möchte ich mich entschuldigen, aber auch erklären warum es gerade so ist und sich erstmal auch nicht ändern wird.
Ich stehe gerade mitten in der Prüfungszeit. Eine schriftliche/praktische habe ich schon hinter mir und die große schriftliche ist dann am 14. November. An diesem Tag schreibe ich fünf Prüfungen und ich weiß gar nicht, was ich als erstes lernen soll...daher bleibt mein Laptop meist aus und auch die Bücher, die ich in die Hand nehme, sind eher Fachlektüre.
Trotzdem lese ich nebenbei und der Stapel mit den zu rezensierenden Büchern wächst...
An jeder Ecke wächst also nur Arbeit und ich möchte mich gerne auf so vieles gleichzeitig konzentrieren. Doch da das nicht geht steht dieser Blog erstmal hinten an und nach der Prüfungszeit kann ich mich dann wieder voll und ganz hermit beschäftigen. Ich habe schon so viele Ideen für Posts, die ich gerne umsetzen möchte und ich freue mich darauf, wenn ich wieder die Zeit dafür habe. Danke für euer Verständnis und ich hoffe, dass ihr euch trotzdem hin und wieder auf diesen Blog verirrt.

Nun aber zu den Büchern, die ich im Oktober gelesen habe:

 Weil wir uns lieben | Alles was ich von mir weiß | Changers - Drew

Viel habe ich im Oktober nicht geschafft, aber für die Zeit, die mir zur Verfügung steht ist das Ergebnis von drei Büchern nicht allzu schlecht. 1072 Seiten sind für mich in Ordnung, denn ich habe wenigstens die 1000 geknackt. Mein dickstes Buch war Weil wir uns lieben mit 384 Seiten, dafür aber ich das Buch, was mich am meisten enttäuscht hat. Am besten hat mir Alles, was ich von mir weiß gefallen. Es hat mich so berührt, dass ich sogar ein paar Tränen kullern ließ.

Umso mehr habe ich im Oktober gekauft und geschenkt bekommen:

 Winter und Schokolade | Weil du bei mir bist | Wer nichts risikiert, verpasst das Leben |
Ein ganz neues Leben | Das Jahr, in dem ich dich traf | So kalt wie Eis, so klar wie Glas |
Die Landkarte des Chaos

Es sind 7 Bücher bei mir eingezogen und die Landkarte des Chaos habe ich schon begonnen. Eigentlich wollte ich mich diesen Monat zusammenreißen, was das Kaufen von Büchern angeht und ich muss sagen, das ist mir auch geglückt! Selbst gekauft habe ich nur Die Landkarte des Chaos, Winter und Schokolade und So kalt wie Eis, so klar wie Glas. Der Rest wurde mir geschenkt und kann mir damit nicht zu Lasten gelegt werden! ;)

Wie war euer Oktober?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥