Kann sie Ben das wirklich antun? Kate weiß, dass ihr Geliebter nur ihretwegen nach Daringham Hall zurückgekehrt ist. Doch Tag für Tag muss sie mit ansehen, wie alle seine Versuche, Gut und Herrenhaus für die Familie zu retten, ins Leere laufen. Dann streut auch noch jemand den Verdacht, Ben selbst hätte durch eine zu riskante Geschäftsstrategie das Ende besiegelt. Er ist todunglücklich – und Kate, die das kaum ertragen kann, beschließt verzweifelt, ihn gehen zu lassen … 
Der erste Band von Daringham Hall hat mir super gefallen und auch der zweite gefällt mir bisher sehr gut. Da liegt es nahe, dass ich auch den dritten und letzten Teil der Reihe haben möchte. Das Cover ist genaus schön wie die der ersten beiden.
Ich bin gespannt wie es zu Ende geht!



Erscheinungsdatum: 1o.12.2o15





Eigentlich müssten Gemma Bailey und ihr Mann Spencer ihr Haus erst einmal richtig auf Vordermann bringen, bevor sie eine Einweihungsparty ausrichten. Aber es ist Silvester, und mit Musik, Alkohol und guten Freunden feiert es sich am besten in das neue Jahr hinein. Auch anwesend sind Caitlin, die nach dem Tod ihrer Mutter in ihren Heimatort zurückgekehrt ist, und Saffron, eine PR-Agentin, die das Cottage nebenan gemietet hat, um sich dort für eine Weile vor der Realität zu verstecken. Gemma, Caitlin und Saffron könnten unterschiedlicher nicht sein, doch sie schließen – mit der Hilfe mehrerer Cocktails und Glückskeksen – kurz vor Mitternacht einen Pakt: Das neue Jahr wird das beste, das sie je erlebt haben! Allerdings ahnen sie nicht, was die kommenden Monate für sie bereithalten werden. Bald muss jede der drei Frauen für sich eine Entscheidung treffen: Kann sie es wagen, ihr Leben auf den Kopf zu stellen und noch einmal ganz von vorn zu beginnen?
Dieses Buch klingt nach einem tollen Einstieg für das neue Jahr, was so gut wie vor der Tür steht. Das Cover ist ein hübscher Hingucker und irgendwie kam ich an dieser Geschichte einfach nicht vorbei.

Erscheiungsdatum: o3.12.2o15
 
 


Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimpern-
tusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen! 
Dani Atkins hat einen neuen Roman geschrieben! Der erste liegt leider noch auf meinem SuB, aber ich habe mir vorgenommen, ihn sehr bald zu lesen. Vor allem jetzt, wo schon neuer Lesestoff von Atkins nachrückt. Das Covr finde ich noch schöner als das von Die Achse meiner Welt. Viel verrät der kleine Klappentext zwar nicht, aber ich bin sehr gespannt.

Erscheinungsdatum:  17.12.2o15




Lilly würde alles geben, um noch einmal das Meer zu sehen. Beim Cellospielen eine Gänsehaut zu bekommen, beim Küssen Schmetterlinge im Bauch zu spüren: Sie will jeden Moment genießen. Denn sie weiß, wie kurz das Leben sein kann.
Len hat alles aufgegeben: seine Musik, seine Freunde und vor allem sich selbst. Seit jenem tragischen Tag vor zwei Jahren ist jeder Moment eine Qual. Denn er weiß, wie grausam das Schicksal sein kann.
Lilly und Len. Beinahe wären sie sich nie begegnet. Beinahe hätten sie es nicht gewagt - das Abenteuer ihres Lebens. Aber manchmal muss der Himmel einfach warten …
Wieder ein sehr hübsches Cover mit einer berührenden Geschichte. Ich bin gespannt auf Lilly und Len und ihre Geschichten. Der Titel lässt ja einiges vermuten.



Erscheinungsdatum: 18.12.2o15

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jede buchtastische Nachricht! ♥